Archiv für den Tag 19. März 2011

Happy Nouruz

RBB-Kultur: Sonntag,20.03.11, 09:04 Uhr – Ferne Heimat Iran….

Rbb Kulturradio

UKW 92,4

Sonntag, 20.03.2011

09:00 Nachrichten, Wetter

09:04 GOTT UND DIE WELT
Ferne Heimat Iran
Die Sehnsucht nach Freiheit eint die Exil-Gemeinde
Von Karin Vogel

Mit jeder politischen Umwälzung im Iran waren Menschen gezwungen, ihre Heimat zu
verlassen. Manche sind schon seit zwei Generationen im Exil. Rund 200.000 Iranerinnen
und Iraner leben in Deutschland, etwa 10.000 in Berlin. An den Lebensgeschichten dieser
Flüchtlinge kann man die iranische Geschichte ablesen. Doch auch ihre Kinder, die das
Land der Eltern nie gesehen haben, sind seit der “Grünen Revolution” in Aufbruchstimmung.
Sie haben sich zu Netzwerken zusammengeschlossen, verfolgen die Ereignisse im Internet
und mischen sich ein. So unterschiedlich die Vorstellungen der Älteren und Jungen von der
Reform des Gottesstaates auch sind, die Mehrheit vereint die Sehnsucht nach Freiheit, nach
einer Heimat für alle Iranerinnen und Iraner. Der Islam ist dabei für sie zweitrangig. Auch
Nouruz, das Neujahrsfest am 21. März, das alle Iraner, gleich welcher politischen Couleur,
gemeinsam feiern, ist eigentlich kein islamisches Fest.

Kulturradio Stream: http://www.rbb-online.de/static/rbb/kul/liveplayer/index.html

%d Bloggern gefällt das: