Archiv für den Tag 19. April 2011

Türkei/Iran: Davutoğlu: “Zusammenarbeit wird erweitert”

Am Wochenende wurde ein weiterer Grenzübergang zwischen der Türkei und dem Iran eröffnet. Ziel ist die Ausweitung des Handelsvolumens zwischen beiden Ländern. Mit der Eröffnung des Grenzüberganges wurde ein wichtiger Schritt unternommen, um die kulturelle und wirtschaftliche Kooperation zu beleben. An der Eröffnungszeremonie nahmen Außenminister Ahmet Davutoğlu und sein iranischer Amtskollege Ali Akbar Salihi teil.

Nach der Grenzübergang Eröffnung fuhr Davutoğlu mit seinem iranischen Amtskollegen weiter nach Urumiye. Hier kamen der türkische, iranische und der aserbaidschanische Außenminister für ein Dreier Treffen zusammen. Thema des Treffens war die Zusammenarbeit zwischen den Ländern.

Davutoğlu sagte hinsichtlich des Treffens “Dies ist aus vielen verschiedenen Perspektiven sehr wichtig. Alle drei Länder besitzen eine gemeinsame Geschichte. Wir wollen die kulturelle Zusammenarbeit intensivieren, die gegenseitige Anfuhr und Abfuhr erweitern. Außerdem wollen wir auch gemeinsame wirtschaftliche Projekte in die Tat umsetzen.”

Quelle: migazin.de

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: