Archiv für den Tag 7. September 2012

Kanada schließt Botschaft in Teheran und weist iranische Diplomaten aus

Aus Protest gegen das Atomprogramm des Iran schließt Kanada seine Botschaft in dem Mullah-Staat und weist auch den iranischen Diplomaten die Tür

Aus Protest gegen das Atomprogramm des Iran schließt Kanada seine Botschaft in dem Mullah-Staat und weist auch den iranischen Diplomaten die Tür © AFP/ PRESIDENT.IR

Aus Protest gegen das Atomprogramm des Iran schließt Kanada seine Botschaft in dem Mullah-Staat und weist auch den iranischen Diplomaten die Tür.

Die iranische Regierung stelle gegenwärtig die größte Bedrohung für Frieden und Sicherheit dar, erklärte der kanadische Außenminister John Baird nach Angaben der Agentur Reuters. Er beschuldigte Teheran, Waffen nach Syrien zu liefern und mit seinem Atomprogramm die Weltgemeinschaft zu gefährden. Kanada schließe seine Botschaft in Teheran, hieß es weiter. Auch die iranischen Diplomaten, die sich in Kanada aufhalten, haben das Land binnen fünf Tagen zu verlassen.

Der Iran steht bei der Weltgemeinschaft in dem Verdacht, unter dem Deckmantel seines Nuklearprogramms Atomwaffen zu entwickeln. Der UN-Sicherheitsrat hat bereits mehrere Resolutionen mit Sanktionen gegen den Mullah-Staat verabschiedet. Die USA, die EU und weitere Länder verhängten zudem einseitige Strafmaßnahmen gegen Teheran. Parallel dazu versuchen die sechs Vermittler Russland, USA, China, Großbritannien, Frankreich und Deutschland seit 2003, den Iran auf dem Verhandlungsweg von der Urananreicherung abzubringen.

 

Quelle: (RIA Novosti).

%d Bloggern gefällt das: