Berlin| Solidaritätsaufruf für die Kinder in Syrien – So. 3.November, 14 Uhr

syria2
Kinder malen und trommeln für Kinder
   Zwei Millionen Kinder leiden derzeit unter dem grausamen Kampf in Syrien.
Viele davon haben während der Chemiewaffen-Einsätze sogar Ihr Leben verloren.
   Können wir uns vorstellen was diese Kinder im bevorstehenden Winter,
ohne ihre Eltern und ohne ein warmes Zuhause machen werden?
   Der Berliner Kulturverein Dehkhoda e.V.
möchte mit der Aktion „Kinder malen und trommeln für Kinder“ helfen,
damit die Menschen auch in Deutschland etwas von dem Leid der syrischen Kinder erfahren.
Möchtest auch Du deine Solidarität zeigen?
   Alle Kinder und natürlich auch alle Erwachsenen sind herzlich eingeladen
am Sonntag, den 3. November 2013 um 14 Uhr zum Potsdamer Platz zu kommen.
   Dort wirst Du auch den großen iranischen Maler Kani Alavi kennenlernen,
der Dir beim Malen hilft und auf kindgerechte, künstlerische Weise das Leben der syrischen Kinder veranschaulicht.
   Male und trommle Deine Gefühle! Vielleicht triffst Du das Herz eines Erwachsenen,
der sich für die Lage der syrischen Kriegswaisen einsetzen wird!
wann: 3. November 2013, 14 Uhr
Wo: Bahnhof Potsdamer Platz
Südlicher Eingang zum S-und Regionalbahnhof 
Veranstalter: www.dehkhoda.net

Veröffentlicht am 20. Oktober 2013 in Kultur, Medien, Meinungen, Veranstaltungen und mit , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

%d Bloggern gefällt das: