BR| Bundesamt lehnt Asylantrag junger Iranerin ab

 

Ein Beitrag von: Karin GoeckelStand: 09.12.2013

Samaneh Yasdani Majd aus dem Iran wurde im Gefängnis gefoltert und vergewaltigt – ihr Asylantrag hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge trotzdem abgelehnt. Nun liegen all ihre Hoffnungen auf dem Folgeantrag. (Beitrag hören)

http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/regionalzeit-franken/iranerin-asylantrag-anhoerung-100.html

Veröffentlicht am 10. Dezember 2013 in Dokumentation, Gesetze, Human Rights, Medien, Politik und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für BR| Bundesamt lehnt Asylantrag junger Iranerin ab.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: