Neufassung eines Leitfadens zum Arbeitserlaubnisrecht erschienen

Der Niedersächsische Flüchtlingsrat hat seinen Leitfaden „Arbeitserlaubnisrecht für Flüchtlinge und MigrantInnen“ in einer neuen, aktualisierten Auflage veröffentlicht. Er steht zum Download zur Verfügung.

Der Leitfaden wurde vom Autor Claudius Voigt für die 4. Auflage vollkommen überarbeitet und aktualisiert. Alle rechtlichen Änderungen, die für den Arbeitsmarktzugang sowohl von EU-Bürgern als auch von sogenannten „Drittstaatlern“ (Nicht-EU-Bürgern) relevant sind, wurden berücksichtigt. Hierzu zählen die im Jahr 2013 vorgenommende Überführung der früheren Beschäftigungsverfahrensverordnung in die neue Beschäftigungsverordnung (BeschV) sowie weitere aktuelle Gesetzesänderungen, die am 1.12.2013 in Kraft getreten sind.

Die Kapitel des Leitfadens sind nach Aufenthaltstatus/Aufenthaltssituation der Migrantinnen und Migranten geordnet, um schnell zu ermitteln, welche Aufenthaltssituation eine unselbständige oder selbständige Erwerbstätigkeit erlaubt.

 

Veröffentlicht am 14. Dezember 2013 in Asyl, Dokumentation, Empfehlungen, Gesetze, Human Rights, Medien, Politik und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Neufassung eines Leitfadens zum Arbeitserlaubnisrecht erschienen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: