Schweiz| Asylverfahren – Fälle von Iranern

Die nachfolgenden Fälle wurden von den regionalen Beobachtungsstellen und der SBAA dokumentiert.
Die Fälle auf französisch stammen vom Observatoire Romand, diejenigen auf deutsch von der Beobachtungsstelle Ostschweiz und der schweizerischen Beobachtungsstelle in Bern und diejenigen auf italienisch vom Osservatorio Ticino.

Iran Fall 29 Analyse d’origine « Lingua » : une preuve faillible
Fall 215 Deux longues années avant d’être entendu sur ses motifs d’asile
Fall 99 Vraisemblance des motifs : le TAF désavoue l’analyse de l’ODM

 

Veröffentlicht am 29. Dezember 2013 in Asyl, Dokumentation, Gesetze, Human Rights, Urteile und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Schweiz| Asylverfahren – Fälle von Iranern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: