Spendenaufruf – Winterhilfe für die Flüchtlinge aus Syrien und Irak

Die Welt ist aus den Fugen. Weltweit sind über 50 Millionen Menschen auf der Flucht, in vielen Ländern herrschen entgrenzte Gewalt, Terror und Perspektivlosigkeit. Die Weltgemeinschaft scheint ratlos, Lösungen für die schweren Konflikte liegen in weiter Ferne, Hilfe kommt viel zu selten und völlig unzureichend an. In der Zwischenzeit werden wir jeden Tag Zeuge schlimmster Menschenrechtsverbrechen, beobachten kaum erträgliches Leid, sehen immer mehr Menschen in allergrößter Not und furchtbarem Elend. Vieles spielt sich in unserer direkten Nachbarschaft ab, in der Ukraine, in Syrien, der Türkei, im Irak, in Jordanien oder im Libanon. Es ist das Leid unserer Nachbarn, das uns erschüttert und bewegt. Wir wollen nicht länger nur zuschauen! Wir müssen helfen! Wir helfen den Flüchtlingen!

Allein über 13 Millionen Vertriebene und Flüchtlinge sind in der Region in und um Syrien und den Irak auf humanitäre Unterstützung angewiesen. In provisorischen Flüchtlingsunterkünften wie Zeltlagern, Schulgebäuden und Busbahnhöfen leben Menschen, die dem Tod knapp entronnen sind, oftmals ihre Angehörigen und immer ihre Heimat, ihr Hab und Gut verloren haben, die zum Teil schwer traumatisiert sind von Krieg, Gewalt und Flucht.

Es fehlt dort an allem, die Lebensmittel gehen aus, eine Gesundheitsversorgung ist kaum vorhanden und viele haben lediglich ein provisorisches Dach über dem Kopf. Doch in der Region naht der Winter mit Temperaturen bis zu minus 30 Grad, es braucht daher dringend winterfeste Unterkünfte für die Flüchtlinge. Die aufnehmenden Kommunen in den Anrainerstaaten sind mit der Situation völlig überfordert.

Deshalb senden wir Hilfe und spenden. Wir wollen, dass die Menschen wenigstens im Winter eine warme Unterkunft haben. Die Welthungerhilfe kümmert sich um irakische und syrische Flüchtlinge in der Türkei. Für 630 Euro besorgt sie ein winterfestes Zelt, für 120 Euro einen Heizofen oder für 150 Euro Heizmaterial für eine Familie für 4 Monate.

Wir rufen dazu auf, etwas zu tun, gegen das Leid, gegen das Vergessen. Jeder kann etwas tun, durch eine Einzelspende für die Welthungerhilfe, durch Spendensammlungen in den Kreisen, vor Ort, im Verein, in der Nachbarschaft, der Kirche oder in der Firma.

Gemeinsam schauen wir hin! Wir helfen Flüchtlingen!

Warum wir Flüchtlingen helfen

Spendenkonto:  IBAN: DE15370501980000001115    BIC: COLSDE33    Stichwort: „Wir helfen Flüchtlingen“
Prof. Dr. Hajo Funke – Farin Fakhari – Lutz Bucklitsch
Flüchtlingshilfe Iran e.V. 2010

Veröffentlicht am 3. Dezember 2014 in Flüchtlinge, Irak, Spenden, Syrien und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Spendenaufruf – Winterhilfe für die Flüchtlinge aus Syrien und Irak.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: