Ein Restaurant aus Salz – Innovative Architektur aus Iran

Salz ist eins der wichtigsten Gewürze und gehört in jede Küche. Wer schon mal eine Nasendusche verwendet hat, weiß, dass dies ohne Salz nicht geht und früher als ich mir die Knie noch oft aufgeschlagen hatte, sagten meine Eltern, dass das Baden in Salzwasser die Wundheilung fördere. Ja es hat gebrannt, aber es war erträglich. Worauf ich hinaus will ist, dass es noch einen gesundheitlichen Aspekt gibt. Die Architekten der Emtiaz Groupe haben diese beiden Eigenschaften von Salz vereint und ein Restaurant in Shiraz, im Süden Irans, entworfen.
Das Salzvorkommen in dieser Region ist besonders hoch. Natürliche Salzbergwerke und Salzseen boten die optimale Rohstoffversorgung für dieses Projekt. In Form von Pulver, Felsen und kompakte Schichten kamen zum Einsatz und ermöglichten das gestalten der besonderen, einer Höhle ähnelnden Form.
Schlüsselfunktion: Durch die durchlässigen Salzkristalle filtert das Gebäude die Luftverschmutzung von außen und lässt saubere Luft nach innen durchdringen.

salt-restaurant-iran7

salt-restaurant-iran5

salt-restaurant-iran6

salt-restaurant-iran4

salt-restaurant-iran3
salt-restaurant-iran

via , pics by Emtiaz Designing Group

Quelle:  – Blogrebellen

Veröffentlicht am 21. Januar 2015 in Architektur, Iran, Salz, Shiraz und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Ein Restaurant aus Salz – Innovative Architektur aus Iran.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: