Golf im Iran: Ungeliebtes Erbe des Schahs?

Bislang ist der Golfsport im Iran eher unbekannt. Von 78 Millionen Einwohnern sind nur 3500 aktive Spieler. Viele halten den Sport für elitär – vielleicht weil der letzte Schah ein großer Golf-Fan war. Der iranische Landesverband hofft für die Zukunft auf steigende Spielerzahlen.

Veröffentlicht am 2. März 2015 in Iran, Iran 2015 und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Golf im Iran: Ungeliebtes Erbe des Schahs?.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: