NDR| Asylverfahren: MV entscheidet am schnellsten

Prof. Dr. Hajo Funke

Angela Merkel beugt sich über weinendes Kind.

Nach dem Gespräch der Kanzlerin mit Reem wird intensiv über die Dauer von Asylverfahren in Deutschland diskutiert.

In dem viel diskutierten Gespräch zwischen Angela Merkel und dem Flüchtlingsmädchen Reem aus Rostock hatte die Bundeskanzlerin praktisch nur einen Punkt, mit dem sie nicht nur Reem Hoffnung machen wollte: Die Asylverfahren in Deutschland sollen schneller abgeschlossen werden. Nach Recherchen des NDR Fernsehens gibt es zwischen den Bundesländern erhebliche Unterschiede, was die Dauer bis zur Entscheidung über den Aufenthaltsstatus angeht.

Asyl: Verfahrensdauer sehr unterschiedlich
  • 00:00:00 / 00:01:46

Asyl: Verfahrensdauer sehr unterschiedlich

NDR//Aktuell – 21.07.2015 21:45 Uhr

Wie schnell Asylanträge im Durchschnitt bearbeitet werden, ist je nach Bundesland unterschiedlich. Am schnellsten geht es mit 3,3 Monaten in Mecklenburg-Vorpommern.

Schleswig-Holstein entscheidet am langsamsten

Demnach wurde im ersten Halbjahr 2015 über die Anträge in Mecklenburg-Vorpommern bundesweit am schnellsten entschieden, und zwar nach durchschnittlich nur 3,3 Monaten. Mit 7,9 Monaten am längsten mussten…

Ursprünglichen Post anzeigen 346 weitere Wörter

Veröffentlicht am 23. Juli 2015, in Ohne. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für NDR| Asylverfahren: MV entscheidet am schnellsten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: